TECHNIK

VAN360 Technikcheck


Kennst Du Deinen Bus?
Wir müssen Deinen Bus kennenlernen, um Dir Zustand und Defekte aufzeigen zu können!

TechnikCheck, was heißt das, was tun wir bei diesem Check?

Wir nehmen uns Zeit und sichten nach einem aus Erfahrungen und Service- Listen von VW entstanden Plan die Technik Deines Lieblings. Nach erfolgtem Check erklärt dir der Techniker am und unter dem Bus alle gesichteten Problemstellen und zeigt Defekte auf, weist auf nötige Reparaturen in nächster Zeit hin.

Anschließend erstellt Dir der Werkstattmeister ein Angebot über alle nötigen Reparaturen. Das Angebot erhältst du nach Fertigstellung per E-Mail zu geschickt. Bitte berücksichtige, dass ein großer Reparaturstau schon mal ein 3- bis 4-seitiges Angebot nach sich ziehen kann. Es werden bei uns in der Werkstatt ca. drei bis vier TechnikChecks die Woche in Auftrag gegeben, dies bedeutet, dass es eine gewisse Zeit dauert, bis das Angebot in Deinem Postfach eintrifft. In der Regel plane bitte zwei bis drei Wochen bis zum Erhalt des Angebotes ein.

Wir sehen dieses Angebot als Fahrplan für die Zukunft Deines Busses, wir besprechen, welche Arbeiten sofort erledigt werden sollten, welche noch Zeit haben. Bitte erschrick nicht, falls Du ein mehrseitiges Angebot erhältst. Wir versuchen, alle Mängel Deines Busses zu erfassen, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind. In jedem Falle suchen wir das Gespräch mit Dir und Du entscheidest nach Beratung durch den Werkstattmeister, welche Reparaturen ausgeführt werden sollen.

Ist Dir ein vernünftiger Überblick wichtig, dann investiere 69,90 Euro und melde Dich unter service@van360.eu.

Ab einer Reparatursumme von 1000 Euro, die Du bei uns in Auftrag gibst, verrechnen wir Dir die Check-Gebühr.

Service/ Inspektion


2015-04-29-20.50

VW Bus Inspektion/Haupt- und Abgasuntersuchungen

Wir unterscheiden die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Haupt- & Abgasuntersuchung von der vom Hersteller empfohlenen Service- & Intervallinspektion.

Die Prüfungen zur Haupt- und Abgasuntersuchung werden bei uns in der Werkstatt grundsätzlich von der DEKRA durchgeführt. Die Prüfer haben gute Vorraussetzungen zur Untersuchung der Fahrzeuge mittels Hebebühne und Bremsenprüfstand. Die Prüfgebühr beläuft sich zur Zeit auf 102 Euro und beinhaltet Haupt- & Abgasuntersuchung. Für Termine zur HU/AU meldest Du Dich bitte unter service@van360.eu an!

Die klassische Inspektion ist durchzuführen entweder nach gefahrenen Kilometern, nach Zeitintervall oder, bei den moderneren Fahrzeugen, nach Serviceintervall-Anzeige des Fahrzeugs.

Zum Beispiel sollte bei einem VW Bus T3 1,6 Diesel Motor der Ölwechsel nach 7500 Kilometern erfolgen. Außerdem ist alle zwei Jahre die Bremsflüssigkeit zu wechseln sowie Kraftstofffilter und Luftfilter zu erneuern. Bei Sondermodellen kommt noch eventuell der Klimaservice oder Luftraumfilter hinzu. Wir empfehlen, auch bei den älteren Fahrzeugen sorgfältig auf die Einhaltung der Inspektionsvorgaben zu achten. Falls nicht mehr vorhanden, lass Dir ein neues Serviceheft von uns aushändigen!

IMG_0365

2015-04-29-20.49.50

Bei Van360 wird der Service an Deinem VW Bus selbstverständlich nach Herstellervorgaben durchgeführt und per Serviceprotokoll oder Rechnung mit Garantie und Gewährleistung belegt.      Wir verbauen weitestgehend originale Ersatzteile von Volkswagen, greifen auf frei erhältliche Ersatzteile von Volkswagen-Zulieferern oder bekannten Markenherstellern zurück, wenn wir von der Qualität auf Basis unserer Erfahrungen überzeugt sind.

Die von uns erstellten Servicerechnungen unterstreichen im Schadenfall, z. B. bei Unfall oder Diebstahl, den serviceorientierten Umgang mit Deinem VW Bus,

durch diese werterhaltenden und wertsteigernden Maßnahmen lassen sich beim Verkauf Deines Lieblings auch bessere Preise erzielen. Regelmäßige Investitionen in die Zuverlässigkeit beugen exorbitanten Rechnungen durch in Mitleidenschaft gezogene Baugruppen oder unvorhersehbare Pannen vor.

Auch wenn Du Deinen VW Bus als Familienmitglied betrachtest, ist er heruntergerechnet doch nur ein technisches Automobil, das durch regelmäßige Pflege und Wartung zuverlässig und langlebig funktioniert und Dich nicht im Stich lässt.

Technische Reparaturen


COMING SOON….

Klimaanlage & Standheizung


Je nach Fahrzeugtyp und Baujahr gibt es verschiedene Klimasysteme im VW Bus.

1. manuelle Klimaanlage – Funktion allgemein

Model Einzonen-Klimaanlage mit manueller Bedienung – will heißen, wenn Du den „AC Knopf“ vorne im Armaturenbrett betätigst, dann läuft die Klimaanlage auf maximale Kühlung, jedoch nur aus den Düsen im Fahrer-/Beifahrer-Bereich ausströmend. Hinten gibt es keine Ausströmer für Kaltluft der manuellen Klimaanlage. Wird es zu kalt, muss auf gut deutsch „gegengeheizt“ werden: den Heizregler der Bedienung auf warm drehen, wie im Winter. Übers Ausprobieren bekommt man irgendwann eine angenehme Kühle reguliert. .

2. elektronisch geregelte Klimaanlage (Klimaautomatik)

Bei der Klimaautomatik stellt der Fahrer die gewünschte Temperatur ein, und das System sorgt mit Hilfe von Temperaturfühlern für eine gleichbleibende Kühlung. Die Klimaanlage arbeitet so lange, bis die eingestellte Temperatur erreicht ist. Dann schaltet sich die Anlage ab und springt erst wieder an, wenn die Temperaturfühler im Innenraum eine Abweichung von der eingestellten Temperatur messen.

3. elektronisch geregelte Zwei-Zonen-Klimaanlage

Diese besondere Klimaanlage kann mehrere Klimabereiche im Auto schaffen. Meist können Fahrer und Beifahrer jeweils die Wunschtemperatur für ihren Platz extra regeln. Bei einigen modernen VW Bussen lässt sich zusätzlich der Temperaturbereich für den Fond separat als extra Zone einstellen. Ob dieses Zusatzausstattung ein Muss ist, sollte jeder VW Bus-Fahrer für sich selbst durchdenken und in die Kaufentscheidung einfließen lassen.

Im T3 Bus ist z. B. eine originale Klimaanlage bei den US-Modellen relativ häufig, bei den in Europa ausgelieferten Fahrzeugen aber relativ selten zu finden und gilt heute als ganz besonderes Ausstattungsmerkmal des mittlerweile auch schon als Klassiker eingestuften VW Bus-Models. Das ändert sich beim T4 VW Bus & T5 VW Bus. Der Komfort Anspruch der Kundschaft steigt und das wird vom Fahrzeughersteller zur Kenntnis genommen und umgesetzt.

VAN360 rät, eine Klimaanlage einmal im Jahr in einer Fachwerkstatt zu warten!

Der reibungslose Betrieb einer Klimaanlage ist vom Kältemittel abhängig. Es sorgt für die richtige Kühlung, und das ihm zugeführte Kältemittel-Öl schmiert die Bauteile. Baulich bedingt kann die Fahrzeugklimaanalage kein geschlossenes System sein. Es entweicht schleichend ca. 8 Prozent Kältemittel jährlich über die Betriebnahme der Anlage. Das Kältemittel belastet beim Eintritt in die Atmosphäre die Umwelt. Regelmäßige Wartungen verringern somit auch die Umweltbelastungen.

Außerdem kann bei der Nutzung der Anlage ohne ausreichenden Kältemittelstand mangels Schmierung der Kompressor heißlaufen. Es gilt ebenso, den Verschleiß des Trockners zu prüfen. Dieser entzieht dem Kältemittel Feuchtigkeit, um andere Bauteile des Systems vor Korrosion zu schützen. Eine Desinfektion des Verdampfers verhindert, dass sich dort abgesetzte Bakterien und Pilze während der Betriebnahme im Innenraum Deines VW Busses verteilen.

Auch bei diesem Thema gilt: Eine vorausschauende Wartung verhindert unnötig teure Reparaturen.

grüne Plakette/Katalysator


In Abhängigkeit von Deinem VW Bus Modell VW Bus T3 bis VW Bus T5 je nach Motorisierung Benziner oder Diesel, bei den Dieselmotoren weiter unterschieden in mechanisch oder elektronisch geregelte Motoren lassen sich verschiedene Level im Thema Abgasreinigung erreichen.

  1. Du willst nur Steuern sparen?
  2. Du möchtest neben der Steuerersparnis auch noch in Umweltzonen einfahren dürfen.
  3. Welche Fahrzeuge lassen sich umrüsten.

xxxxxx

1. Du willst nur Steuern sparen?

Je nach Fahrzeugmodell und Motor waren bereits Katalysatoren auch in älteren Modellen VW Bus verbaut. Umweltplaketten und SMOPG Alarm gab es schon in den 1980ern verbaut. Eine Plakette sah damals so aus. Irgendwie nix neues also.

Du fragst Dich, warum Punkt 1 nicht gleichbedeutend mit Punkt 2 ist? Ein Katalysator erwirkt nur eine Steuerersparnis, wenn zB von Abgasschlüssel Euro1 auf Euro 2 kommt und trotzdem ne rote Plakette erhalten würde. Wer auf die Einfahrt in Umweltzonen verzichten kann, dem würde die Steuerersparniss schon einen wertvollen fiannziellen Vorteil einräumen.  Einem VW Bus T3 als PKW Zugelassen mit bis zu 9 Sitzplätzen bleibt so die ca die Hälfte der Kfz Steuern erspart.

2. Neben der Steuerersparnis auch noch in Umweltzonen einfahren dürfen.

Hier könnte man zb bei nem VW Bus T3 den Reihenvierzylinder Benziner Motor Kennbuchstabe 2E nachrüsten. In Zusammenarbeit mit der DEKRA verbauen wir eine anerkannte Abgasanlage, mit einem geprüft funktionierendem Katalysator. Die Abgaswerte werden per Lambda Steuerung und elektronisch geregeltem Motormanagement soweit aufbereitet, das eine Erteilung einer grünen Plakette nichts im Wege steht. Ergebnis günstige Kfz Steuer und freie Fahrt in Umweltzonen.

3. Welche VW Busse lassen sich umrüsten.

Nahezu jeder VW Bus lässt sich umrüsten. Selbst Diesel mit mechanisch geregelten Motoren erhalten per nachgerüsteter Katalysatoren und Partikelfilter Kombination eine grüne Plakette. Kann man kein Abgasreinigungssystem nachrüsten, besteht noch die Möglichkeit per Zulassung auf H Kennzeichen freie Fahrt in deutschen Umweltzonen zu erlangen. Ob Dein VW Bus die Ausnahme von der Regel bestätigt und zu den wenigen Erlauchten gehört, der nicht günstiger oder gar in Umweltzonen fahren darf, geben wir Dir schriftlich.

Beispiel VW Bus T3 Syncro 1.9 TD

Beispiel VW Bus T3 Syncro 1.9 TD

Beispiel VW Bus T4 2.5 TDI  - Massanfertigung, alter Kat raus, neuer wird eingepasst

Beispiel VW Bus T4 2.5 TDI – Massanfertigung, alter Kat raus, neuer wird eingepasst

Fazit

Katalysator oder Partikelfilter am VW Bus nachrüsten bei VAN360 kein Problem, sende eine Kopie vom Fahrzeugschein an service@van360.eu. Da das Thema sehr umfangreich ist, erteilen wir keine telefonischen Auskünfte. In Abhängigkeit von Motorisierung, Gewichtsklassen, Zulassungsart zB Wohnmobil oder PKW Zulassung Deines etc VW Busses ergeben sich verschiedene Lösungsansätze.

E mail mit Kopie Fahrzeugschein gesendet an uns, ergibt zeitnah ein greifbares Angebot. Schriftlich, keine wagen Auskünfte.

Luftleitbleche


Stolz möchten wir Euch unsere neuste Neuerung präsentieren. Ganz dicht am Original, bei uns aus Edelstahl. Reimt sich sogar. Vergl.Nr.251121281A/251121282A/251121283B

Hier der Link zum Shop !!

Bisher konntet Ihr bei uns Luftleitbleche zum Selberbasteln mit Anleitung erwerben. Sie waren weitestgehend vorgefertigt.

image002

image004

Ihr durftet die Bleche selbst anpassen.

Manchmal schätzt man aber auch sein handwerkliches Geschick falsch ein oder es hapert an dem richtigen Werkzeug.

Die im ersten Bild abgelichteten Luftleitbleche, die früher aus Pappe waren und sich bei Euch vielleicht verflüchtigt haben, orientieren sich nun noch mehr an den Originalen. So dass es auch Laien noch eher möglich sein sollte, einen Werkstattaufenthalt zu vermeiden.

Es wird ja hin und wieder gern mal was selbst gemacht am VW Bus. Wenn das nicht klappt, gibt’s immer noch die Möglichkeit, Eure Werkstatt des Vertrauens aufzusuchen.

Sieht’s bei Euch auch so aus? Im Bereich Luftführung, vorne an Eurem VW Bus?

image006

Sehen die Reste Deiner Luftleitpappen auch so aus? Na prima, schön, dass noch Reste da sind. Ihrer Funktion werden sie nicht gerecht, sie sorgen nicht dafür, dass der Fahrtwind von der Front des VW Busses durch den Motorkühler geleitet wird.

image008

So sehen die neuen Luftleitpappen, die bei Van360 aus Edelstahl sind, aus der Nähe aus.

image010

Gehen wir ruhig ein wenig dichter ran mit der Nase.

image012

Andere Seite am Schalter für den Motorlüfter.

image014

Werfen wir einen Blick unter den VW Bus, aus Richtung herunter geklappter Reservewanne. Auch hier hast Du nun den Vorteil, nicht selbst Bohrungen für das Luftleitblech anlegen zu müssen, sondern kannst auf die originalen Bohrungen im Kühler zurückgreifen.

Doch Vorsicht! Die verwendete Schraubenlänge hat ihren Sinn: Verwendest Du längere neue Schrauben, bohrst Du Deinen Kühler an und er wird undicht – achte also unbedingt auf die Länge der verrosteten Schrauben, die Du heraus drehst.

Beim „plug & play Luftleitpappenset für zehndäumige Freaks “ sind natürlich die neuen Schrauben in der richtigen Länge dabei.

Außerdem dabei,sind auch die Pappen, die mal Pappen waren, bei Van360 nun aus Edelstahlblech sind, die hinterm Kühlergrill neben den runden Scheinwerfern befestigt waren. Diese Bleche sind nur bei VW Bussen mit runden Scheinwerfern zu verwenden. Wir betrachten diese als Aufrüstsatz zum Standartset Luftleitbleche.

VW Busfahrer mit runden Scheiwerferm im Grill bitte den Aufrüstsatz dazubestellen.
Hier wieder der Link zum Shop

Da es schwierig ist, die neuen Bleche am Plastikkühlergrill zu befestigen, so wie es ab Werk war, haben wir die Bleche so angefertigt, das Ihr sie einfach in die Karosse klemmen könnt.

image016

In diesem Bilderrätsel entdeckt Ihr nun nicht nur die Luftleitbleche, die bei VW Bussen mit runden Scheinwerfern hinter den Kühler gehören.
Ja, richtig, ich hab keine 10 Daumen und der VW Bus-Fuxx unter Euch sieht meinen VW Gruß

PEACE, ich bin raus und Ihr bestellt jetzt die Luftleitpappen aus Edelstahlblech – plug & play oder wie gehabt zum Selberärgern.

Wir brauchen von Euch die Infos per E-Mail:

  • Habt Ihr nen Grill mit runden Scheinwerfern oder den mit den eckigen Zusatzscheinwerfern?
  • Wollt Ihr die Edelstahlbleche schwarz oder in Edelstahloptik?
  • Willst Du selber basteln oder plug and play?
  • Rechnungsanschrift = Lieferadresse?
  • Nachdem Ihr unseren Rechnungsbetrag für die Bleche überwiesen habt und wir den Zahlungseingang registriert sind die Dinger unterwegs zu Euch.